Sodbrennen – Wenn der Magen Feuer fängt

Als hätten Magen und Speiseröhre Feuer gefangen – so beschreiben die meisten ihr gelegentliches oder chronisches Leiden: Beinahe jeder dritte Erwachsene in Deutschland leidet bereits unter Sodbrennen. Während manche nur gelegentliche Probleme haben, treten die Symptome bei anderen regelmäßig und über mehrere Tage hinweg auf.
Circa 7% der Bevölkerung in Deutschland leiden sogar täglich unter Sodbrennen (?)Sodbrennen Fließt saurer Magensaft in die Speiseröhre, so kann dies eine Reizung der unteren Speiseröhrenschleimhaut verursachen, die man als Sodbrennen wahrnimmt..
Die Beschwerden reichen von starkem Brennen im Brustkorb- oder Speiseröhren-Bereich bis hin zu Atem- und Schluckbeschwerden. Sind Sie betroffen? Dann werden die folgenden Seiten Ihnen dabei helfen, Antworten zu Auslösern und Ursachen zu finden sowie hilfreiche Lösungen gegen Sodbrennen aufzuzeigen.

Wer seinen Magen schonen will, muss noch lange nicht auf ein Steak oder ein leckeres Stück Kuchen verzichten. Kleine Änderungen in den Essgewohnheiten können bereits viel bewirken.

> mehr

Laufen ist nicht nur gesund; Bewegung spielt bei Sodbrennen sogar eine wichtige Rolle. Blöd nur, dass uns das lästige Brennen manchmal ausgerechnet bei unserem Lieblings-Ausdauersport einen Strich durch die Rechnung macht.

> mehr

Bald ist es so weit: Spannung und Freude steigen, aber auch der Druck auf den Magen, denn der Nachwuchs braucht Platz. Da wird es für die Magensäure schon mal eng.

> mehr

Eine häufige Ursache für Sodbrennen ist Übergewicht, denn der Magen reagiert im wahrsten Sinne des Wortes sauer auf den vermehrten Umfang...

> mehr