Ursachen + Auslöser von Sodbrennen

Die Auslöser von Sodbrennen sind vielfältig: sie reichen von falscher Ernährungsweise bis hin zu Stress. Der häufigste Auslöser für vermehrtes Sodbrennen ist jedoch die so genannte „Refluxerkrankung (?)Refluxerkrankung Allgemeine Bezeichnung für Erkrankungen, die durch ein Aufsteigen der Magensäure in die Speiseröhre verursacht werden.“, bei der der Schließmuskel zwischen Speiseröhre und Mageneingang (Ösophagus-Sphinkter (?)Ösophagus-Sphinkter Auch Speiseröhrenschließmuskel. Ein ringförmiger Muskel, der den Mageneingang verschließt und dafür sorgt, dass die Magensäure nicht zurück in die Speiseröhre fließen kann.) nicht mehr richtig schließt.

Falsche Ernährung führt oft zu Sodbrennen. Das gilt besonders für zu reichhaltige und üppige Speisen: Der Magen produziert dann besonders viel Magensäure, weil er Schwerstarbeit leisten muss...

> mehr

Es gibt viele Auslöser für Sodbrennen, eine ganz typische Ursache ist jedoch Stress. Permanenter Dauerstress kann zu innerer Verkrampfung führen. Die Folge: eine gestörte Überfunktion der Verdauungsorgane mit verstärkter Magensäure-Bildung...

> mehr

Heiserkeit, Schluckbeschwerden, Bronchitis, Asthma, chronisches Aufstoßen - die Anzeichen sind vielfältig.

> mehr

Bald ist es so weit: Spannung und Freude steigen, aber auch der Druck auf den Magen, denn der Nachwuchs braucht Platz. Da wird es für die Magensäure schon mal eng...

> mehr

Und doch: Sodbrennen im Alter ist leider häufig. Anders als oftmals behauptet, liegt das Problem nicht immer an den unabänderlichen Veränderungen der Organe und Körperfunktionen...

> mehr